Märkte und Börsen

Die Märkte in der Finanzwelt sind die Börsen

Ein traditioneller Wochenmarkt gibt einen guten Eindruck von den für viele Verbraucher so fremden Vorgängen an den Finanzmärkten. Man geht von Stand zu Stand und sucht sich die passenden Tomaten aus, bei denen das Verhältnis von Aussehen und erwartetem Geschmack am besten mit dem Preis korrespondiert.

Die Börsenbewegungen sind unvorstellbar schnell geworden

Beängstigend sind aber die extrem schnellen Computerprogramme, die Käufe und Verkäufe an einigen Börsen auslösen, die vom menschlichen Auge nicht mehr erfasst, geschweige denn verarbeitet werden können. Insofern entfernen sich hochmoderne Märkte dann doch immer mehr von dem Wochenmarkt.

Finanzexperten über das Thema Märkte

Börse
23.04.2018 - Märkte
Die Börse und wie alles begann 1409 entstand im flämischen Brügge die erste Börse, so der Honorar-Finanz-anlagenberater Volker Hildebrand.
D-Mark
22.04.2018 - Märkte
D-Mark nicht nur in den Köpfen - auch in den Schubladen Ein Bericht der Honorar-Finanz-anlagenberaterin Claudia Bischof.
Das Verlangen der Deutschen nach der D-Mark schwindet
21.03.2018 - Märkte
Euro: Das Verlangen nach der D-Mark schwindet Experte Frank Frommholz über die Sehnsucht nach der D-Mark
Deutscher Aktienindex
26.02.2018 - Märkte
Deutscher Aktienindex (DAX): Irreführend Vermögensverwalter Andreas Glogger zur Irreführung beim Deutschen Aktien Index
Dimensional: Belohnung für das eingegangene Risiko
16.02.2018 - Märkte
Dimensional: Belohnung für das eingegangene Risiko Finanzberater Thomas Lau aus Aachen über die Relation von Risiko und Ertrag
Big-Mac-Index
12.02.2018 - Märkte
Big-Mac-Index: Vergleich der Kaufkraft Der Honorar-Finanzanlagenberater Frank Frommholz versucht, komplizierte Vorgänge einfach darzustellen.
Draghi
29.01.2018 - Märkte
Draghi: Schicksal wie Greenspan? Der Finanzberater Bernd Minet betrachtet den Einfluß der Notenbanken und deren verantwortlichen Sprecher.
Marktkapitalisierung
17.12.2017 - Märkte
Berechnung der Marktkapitalisierung Die Berliner Honorar-Finanzanlagenberaterin Claudia Bischof erläutert Voraussetzungen für Gewichtungen.
Märkte
05.12.2017 - Märkte
Wie Märkte wirklich funktionieren Jürgen Gramer, ein Honorar-Finanzanlagenberater aus Bayern, über wissenschaftliche Erkenntnisse.
Blasen-Gebabbel
26.10.2017 - Märkte
Hören Sie nicht auf das Blasen-Gebabbel! Roland Klotzsche berichtet über die Einordnung von Peter E. Huber.
Treffer 1 bis 10 von 91
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Märkte und Börsen im Fokus der Finanznachrichten

Binäre Optionen
25.08.2016 - Märkte
Binäre Optionen ein sinnvolles Geschäftsmodell? Moderne Märkte eröffnen Möglichkeiten auf schnelle Profite.
Binäre Optionen
19.06.2016 - Märkte
Für wen sind Binäre Optionen geeignet? Binäre Optionen eignen sich als spekulative, kurzfristige Anlage für entsprechend orientierte Trader.
Broker
11.04.2016 - Märkte
Hilfreiche Tipps für die Suche nach einem Broker im Internet Es fällt nicht leicht, den richtigen Anbieter zu finden.
CFD
16.03.2016 - Märkte
CFD: Ein Differenzkontrakt Im Prinzip sind CFDs auf alle an Finanzmärkten gehandelten Instrumente anwendbar.
binären Optionen
09.11.2015 - Märkte
Der Handel mit binären Optionen: Einige Regeln Empfehlungen, welchen Sie unbedingt Beachtung schenken sollten.
Insiderwissen
13.04.2015 - Märkte
Insiderwissen: Kursbeeinflussung über Twitter Banken filtern Insiderinformationen durch komplexe Computerprogramme.
Derivate
08.04.2015 - Märkte
Derivate Finanzprodukte mit Hebelwirkungen Hebelzertifikate sind nur für erfahrene Privatanleger wirklich geeignet.
Online-Brokerage
17.02.2015 - Märkte
Hintergründe zum Online-Brokerage Dem Broker kommt eine Vermittlerrolle zu, er handelt im Auftrag von Anlegern mit Wertpapieren an den Börsen.
Binäre Optionen
01.02.2015 - Märkte
Binäre Optionen verstehen Binäre Optionen sind höchst spekulativ und eignen sich nicht als langfristige Geldanlage!
Schwankungen
19.12.2014 - Märkte
Kurzfristige Schwankungen für sich nutzen mit Binären Optionen Derivate, abgeleitet von den klassischen Optionen.
Treffer 1 bis 10 von 81
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Was verbirgt sich hinter den Begriffen "Börse" und "Märkte"

In den Wirtschaftsmeldungen ist viel von Marktentwicklung und Börsengeschehen zu lesen, doch was bezeichnen die Begriffe Märkte und Börse eigentlich? Handelt es sich bei den beiden Bezeichnungen nicht um zwei verschiedene Wörter für die gleiche Sache?

Die Definition der Märkte

Märkte sind die Handelsplätze, an denen sich Anbieter und Nachfrager von ökonomischen Gütern treffen. Das können alle möglichen Sorten von Waren oder Dienstleistungen sein. Um einen Markt zu bilden, muss mindestens ein Anbieter auf einen Nachfrager treffen, Märkte mit ökonomischer Ausrichtung tragen den Sammelbegriff Marktwirtschaft. Schon immer war das Grundprinzip des Marktgeschehens der Tausch, inzwischen ist jedoch der Tausch von Waren gegen Waren durch den Einsatz anerkannter Tauschmittel, wie beispielsweise Geld, verdrängt worden.

Märkte gibt es in vielen Bereichen des Lebens, auf dem Arbeitsmarkt treffen sich beispielsweise Anbieter und Suchende im Bereich Arbeit. Am Kapitalmarkt kommen unter anderem Geber und Nehmer von Anlageprodukten zusammen. Der Preis für jedes Produkt oder jede Dienstleistung wird durch Angebot und Nachfrage gebildet. Bei geringer Nachfrage und großem Angebot tendieren Märkte zum Preisverfall, bei großer Nachfrage und geringem Angebot steigt das Preisniveau. Die Teilnehmer der Märkte zeigen in ihren Verhaltenweisen entweder Aktion, Reaktion oder Passivität. 

Ein organisierter Markt für vertretbare Sachen trägt den Namen Börse

An einer Börse können neben Devisen sowohl Wertpapiere wie Aktien und Anleihen als auch bestimmte Rohstoffe wie Edelmetalle und Erdöl gehandelt werden. Die Börse wird ebenfalls durch das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage bestimmt. Die Aufgaben der Börsen sind in erster Linie die zeitliche und örtliche Konzentration des Handels sowie die beaufsichtigte Preisbildung von austauschbaren Gütern.

Der Zweck der Börse besteht in erhöhter Markttransparenz, Verbesserung der Liquidität, Minderung der Transaktionskosten sowie Gewährleistung von Manipulationsschutz. Im Gegensatz zum außerbörslichen Handel wird die Börse in Deutschland durch die oberste Finanzdienstleistungsaufsicht, der BaFin, überwacht. Für Interessenten und Anbieter von Finanzprodukten stellt die Börse die außerordentlich wichtige zentrale Gegenpartei dar.

Google+

Kontaktformular - Finanzmärkte
Jetzt Kontakt aufnehmen
Geordnet nach PLZ

Experten für Finanzmärkte

Claudia Bischof Claudia Bischof

06886
Lutherstadt Wittenberg


Thomas Vollkommer Thomas Vollkommer

10117
Berlin


Frerk Frommholz Frerk Frommholz

20095
Jevenstedt


Frank Frommholz Frank Frommholz

21335
Lüneburg


Lothar Koch Lothar Koch

24977
Langballig


Roland Klotzsche Roland Klotzsche

30175
Hannover


Mario Krüger Mario Krüger

30900
Wedemark


Jürgen Grüneklee Jürgen Grüneklee

33104
Paderborn


Holger Scheve Holger Scheve

35781
Weilburg


Matthias Krapp Matthias Krapp

49610
Quakenbrück


Michael Renze Michael Renze

49610
Quakenbrück


Thomas Lau Thomas Lau

52070
Aachen


Volker Hildebrand Volker Hildebrand

68623
Lampertheim


Peter Hieber Peter Hieber

71229
Leonberg


Hans-Joachim Reich Hans-Joachim Reich

72800
Eningen u.A.


Bernd Minet Bernd Minet

76133
Karlsruhe


Jürgen Gramer Jürgen Gramer

84562
Mettenheim / Ulm


Andreas Glogger Andreas Glogger

86381
Krumbach


Reiner Braun Reiner Braun

96052
Bamberg


Rat Ihres Finanzexperten
✔ wöchentliche Tipps für Ihr Vermögen
✔ Geld sparen und Geld anlegen
✔ Unabhängig und Kompetent
Kostenloser Newsletter