Aktuelle Strategien der Staatsfonds

Das eigene Geld sollte und muss arbeiten. Ihr Geld muss sich, gerade wenn Sie in der aktuellen Phase Ihr Kapital anlegen, mehren. Trotzdem sind natürlich Anlagerisiken zu meiden bzw. das Risiko auf Verluste zu minimieren. Helfen kann dabei ein Blick auf die Vorgehensweisen der institutionellen Investoren. Gerade die Staatsfonds sind derzeit die Big Player auf den Finanzmärkten der ganzen Welt und ihr Vorgehen sowie ihre Anlagepräferenzen sind häufig Wegweiser - auch für kleinere Anleger.


Aktuelle Strategien der Staatsfonds

Wie verhalten sich in der aktuellen Situation Staatsfonds?

Die großen Spieler der Finanzmärkte, also die Staatsfonds, investieren im großen Rahmen. Das Investitionsvolumen von Milliarden US-Dollar hat stets auch unmittelbare Auswirkungen auf das internationale Kursverhalten. Doch wie verhalten sich die Staatsfonds aktuell und auf welche Anlagewege setzen sie?

Die Big Player, das ist sehr gut zu beobachten, nehmen in der aktuellen Phase eine Streuung ihrer Anlagen in verschiedene Anlageklassen vor, die auch alternative Anlagen miteinbeziehen. Der Trend ist deutlich sichtbar, dass sich gerade und besonders die institutionellen Investoren mit ihrem Kapital, welches in der Regel auf lange Sicht investiert wird, aus den Börsenwerten hinaus orientieren. Gerade die Investoren, also die Big Player der Staatsfonds, haben im Laufe der Zeit eine zunehmende Skepsis gegenüber börsennotierten Wertpapieren entwickelt.

Es wurde seitens der Zentralbanken über den Weg der Zinssenkungen Liquidität generiert. Kurse von Aktien wie auch von Anleihen wurden über diese Vorgehensweise gestärkt. Gerade der MSCI World Index, das Aktienbarometer, konnte davon profitieren, denn dessen Werte haben sich - verglichen mit 2009 und dem Tiefststand im März - nahezu verdoppelt. US-Treasuries liegen in der Nähe ihres Rekordtiefs, welches auf Juli datiert.

Doch was genau tun institutionelle Investoren und Staatsfonds, welches sind die präferierten Anlageklassen?

Die Big Player und ihre Milliarden wandern aktuell vornehmlich in Hedgefonds sowie Private Equity ab, in denen Anlageoptionen in Immobilien wie auch Anlagen in Infrastruktur bevorzugte Optionen darstellen. Diese Streuung erscheint besonders den Staatsfonds als aktuell angeraten. Um das Risiko von gravierenden Schwankungen zu meiden und diesen Risiken entgegenzuwirken, weiten asiatische Staatsfonds - zum Beispiel China Investment (CIC) und Government of Singapore Investment (GIC) - ihre Anlagen massiv aus und legen ihr Hauptaugenmerk auf alternative Investmentstrukturen. Binnen eines Jahres hat sich dieser Bereich um rund 40 Prozent nach oben bewegt. Prognosen lassen den Rückschluss zu, dass besonders die institutionellen Investoren den Anteil in Infrastrukturanlagen auf eine Sicht von rund fünf Jahren gar verdoppeln könnten.

Welche Schlüsse können Sie als Privatanleger daraus ziehen?

Überlassen Sie Ihr Geld nicht dem Zufall und auf keinen Fall anhängigen Beratungsorganen. Marktbeobachtungen, hier die Beobachtung von Staatsfonds, sind von größter Bedeutung. Lassen Sie sich Zeit und greifen Sie darauf zurück, sich die Beratung eines absolut unabhängigen Beraterteams einzuholen, bevor Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen. Dies ist der Weg, der Ihnen dabei hilft, Risiken auf ein Mindestmaß zu reduzieren.


Dieser Text ist vom Autor freigegeben worden. Er trägt daher die alleinige inhaltliche und presserechtliche Verantwortung. Eine Haftung anderer Personen/Institutionen ist ausgeschlossen.

Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
 

Erklärungsvideo der Honorarberatung: Suche nach verlorenen Groschen.

Schnellzugang Geldanlage

26.02.2017 - Vermögensverwaltung
Was ist ein Robo-Advisor Die Digitalisierung macht auch vor der Geldanlage nicht halt und könnte Vermögensberater ersetzen.
27.11.2015 - Vermögensverwaltung
Währungsschwankungen ausnutzen mit binären Optionen Binäre Optionen sind Wetten auf zu erwartende Kursveränderungen.
14.06.2015 - Vermögensverwaltung
Das mittlere Alter hat die erfolgreichsten Anleger Ältere Anleger favorisieren oft die riskante Auswahl einzelner Aktien.
Alle Honorarberater