Enteignung der Sparer in Spanien!

Es ist ein Skandal, was da gerade im viertgrößten EU-Land - in Spanien - klammheimlich im Umfeld der Fußball-Weltmeisterschaft beschlossen wurde:


Enteignung der Sparer

Rückwirkend zum 1. Januar 2014 wurde eine sogenannte Sparer-Steuer in Höhe von 0,03 Prozent abgesegnet.

Stafsteuer auf Sparguthaben

Betroffen sind alle Bankeinlagen in Spanien. Dies sei faktisch eine Enteignung der Sparer, sagt Vermögensverwalter Andreas Glogger, Geschäftsführer der Vermögensverwaltung Glogger & Rogg.

Folgen für Deutschland?

Über die Details berichtet der Finanzprofi im aktuellen Video. Weitere Informationen unter www.vermoegensverwaltung-europa.com.

hier


Dieser Text ist vom Autor freigegeben worden. Er trägt daher die alleinige inhaltliche und presserechtliche Verantwortung. Eine Haftung anderer Personen/Institutionen ist ausgeschlossen.

  

 

 

 

Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
 

Erklärungsvideo der Honorarberatung: Suche nach verlorenen Groschen.

Alle Honorarberater