Heimliche Steuer-Erhöhungen: Ärgerlich, aber systembedingt

Wenn die Steuern und die Inflationsrate steigen, dann ist der Bundesbürger, trotz einer Gehaltserhöhung, immer der Dumme, denn er hat regelmäßig weniger Geld im Portemonnaie. Die so genannte "kalte Progression" ist, laut einer Aussage des Bundesfinanzministeriums, dafür verantwortlich, dass den Steuerzahlern rund drei Milliarden Euro im Jahr verloren gehen.


Heimliche Steuererhöhungen: Ärgerlich, aber systembedingt

Steuern fressen die Erhöhungen auf

Unter "kalter Progression" wird die steuerliche Mehrbelastung verstanden, die immer dann greift, wenn der Steuersatz auf Einkommen nicht den Preissteigerungen angepasst wird. Die derzeitige Bundesregierung wollte die Folgen der kalten Progression entschärfen. Sie scheiterte damit jedoch Ende des Jahres 2012 im Bundesrat, da sowohl Grüne als auch die SPD eine Anhebung des Spitzensteuersatzes und damit eine Erhöhung der Steuern für gut Verdienende forderte und noch immer fordert.

Es ist unstreitig, dass höhere Steuern für den Einzelnen nicht angenehm sind. Diese Situation wird sich aber leider, systembedingt, derzeit wohl kaum ändern. Denn, je höher das Einkommen, desto höher ist eben auch der Steuersatz. Und genau das ist ja auch mit dem gegenwärtigen Steuertarif gewollt. Somit steigen auch die Steuern, die bei einer Tariferhöhung abzuführen sind. Trotz höherer Steuern haben die meisten Bürger jedoch häufig mehr Geld als vor der Gehaltserhöhung zur Verfügung, auch wenn ein Teil davon durch die Inflation aufgefressen wird. Verschwiegen werden darf aber auch nicht, dass, wenn eine Erhöhung des Gehalts lediglich die Inflation ausgleicht und sich parallel dazu, wegen des Anstiegs der Bezüge, auch die Steuern erhöhen, der Betroffene sogar weniger Geld als vorher im Geldbeutel hat. 

Was tun mit dem Mehr an Netto?

Wenn Sie über einen größeren Nettobetrag nach der Aufbesserung Ihres Lohnes verfügen, ist es äußerst wichtig, wie Sie dieses Geld verwenden. Denn wenn Sie es klug anlegen, dann kann dies "reife Früchte" tragen. Eine wesentliche Rolle spielt dabei, dass Sie die Anlage in Ihre eigene Vermögensstruktur perfekt integrieren. Auf Grund der unzähligen und für einen Laien meist unüberschaubaren Möglichkeiten finanzieller Engagements, ist es nicht immer ganz einfach, auf sich alleine gestellt, geeignete und den individuellen wirtschaftlichen Verhältnissen optimal angepasste Lösung zu finden. Ein Depot Check muss her.

Keine Sorgen brauchen Sie sich zu machen, wenn Sie den Rat von einem unabhängigen und objektiven Finanzberater, der für Sie auf Honorarbasis tätig wird. Denn ein solcher Finanzexperte kennt nicht nur den Finanzmarkt außerordentlich gut, sondern er berät Sie auch ganz persönlich und wählt, passend zu Ihren wirtschaftlichen Verhältnissen, die maßgeschneiderte Strategie für Sie aus. Mit ihm zusammen meistern Sie die vielen Punkte, die es für Ihr optimales Investment zu bedenken gilt, in aller Ruhe. Und zusätzlich hat er Ratschläge, wie man in Gehaltsgesprächen verhandeln sollte, um eine wesentliche Verbesserung des Arbeitsvertrages zu erhalten, ohne das die kalte Progression zuschlägt.


Dieser Text ist vom Autor freigegeben worden. Er trägt daher die alleinige inhaltliche und presserechtliche Verantwortung. Eine Haftung anderer Personen/Institutionen ist ausgeschlossen.

  

 

 

 

Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
 

Erklärungsvideo der Honorarberatung: Suche nach verlorenen Groschen.

Schnellzugang Finanzen

23.05.2019 - Steuern
Im Internet das große Los gezogen - was ist mit der Steuer? Wer nur zum Zeitvertreib spielt und dabei gewinnt, muss im Allgemeinen keine Steuer zahlen.
03.05.2019 - Steuern
Steuern auf Gewinne? – Wann muss versteuert werden Wir sorgen für ein wenig Licht im Dickicht der Steuerfragen bei Gewinnen.
14.02.2018 - Steuern
Änderungen im Steuerrecht 2018 2018 ändert sich das Steuerrecht zwar nicht grundlegend, es gibt aber viele Änderungen im Detail.
Alle Honorarberater