Kriterien und Umsetzung von Nachhaltigkeit in der Geldanlage

Mit dem Entschluss, Nachhaltigkeit in der Geldanlage zu unterstützen, haben Sie einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht - einen Schritt näher zu verantwortungsbewusstem Verhalten, ohne dabei auf gute Renditen verzichten zu müssen. Doch Sie sollten natürlich zunächst wissen, was genau eine nachhaltige Anlage überhaupt ausmacht. Zudem besteht Beratungsbedarf bei der Wahl der richtigen Strategie und des passenden Produktes.


Kriterien und Umsetzung von Nachhaltigkeit in der Geldanlage

Was Sie nicht brauchen

Ähnlich wie bei Ökostrom gibt es auch beim Umweltschutz in der Geldanlage Produkte, die nicht halten, was sie versprechen. Man spricht hier von negativen Anlagekriterien, auch negatives Screening oder Ausschlusskriterien genannt. Es handelt sich hierbei um Unternehmen, bestimmte Branchen oder ganze Staaten, die sich nicht an ethische oder soziale Vorgaben halten. Gemeint ist der Anspruch an eine Geschäftspolitik, die ethischen Grundsätzen folgen muss. Diese Vorgaben werden durch die internationalen Normen und Standards der UN, ILO, OECD und weiteren bestimmt.

Positives Screening

Vom positiven Screening wird gesprochen, wenn Unternehmen mit ihren Anlageprodukten jene sozialen, ethischen und ökologischen Anforderungen erfüllen, von denen hier die Rede war. Ein weiterer Faktor ist die Art und Weise, wie ein Unternehmen geführt wird. 

Beispiel Themenfonds

Nachhaltigkeit in der Geldanlage bedeutet im Fall von Themenfonds, dass zunächst der ausdrückliche Wunsch nachgewiesen wurde, nachhaltig zu arbeiten und die Anforderungen der ESG-Faktoren mit in die Ausgestaltung der Anlageprodukte einzubeziehen. Hierfür sind bestimmte Mechanismen maßgeblich, beispielsweise die Verwendung nachhaltiger Expertisen, die bei der Auswahl der Aktien eingebunden werden müssen. Alternativ dazu wird verlangt, die ESG-Kriterien zu erfüllen oder das angebotene Produkt durch ein Team zu managen, das sich auf Nachhaltigkeit in der Geldanlage spezialisiert hat. 

Zu den Branchen, die mit Themenfonds arbeiten, gehören sogenannte Grüne Immobilien, Energieeffizienz und/oder erneuerbare Energien, darüber hinaus Investitionen in soziale Projekte, in Kultur und selbstverständlich Bildung. Nicht zuletzt finden sich in den Branchen der nachhaltigen Rohstoffe Wasser-, Agrar- oder Wald-Themenfonds und Microfinanzierungen. 

Honorarberater: Nur das Beste 

Wenn Sie sich genauer mit Nachhaltigkeit in der Geldanlage beschäftigen, können Sie feststellen, dass es Unternehmen gibt, deren ethische, soziale und ökologische Standards höher sind, als das bei anderen der Fall ist. Wir sprechen in diesem Zusammenhang von Best in Class, was konkret bedeutet, dass die betroffenen Unternehmen innerhalb eines Industriesektors (Branchenleader-Ansatz) besonders hohe Nachhaltigkeit in der Geldanlage an den Tag legen. Wir kennen diese Unternehmen mit besonderem Anspruch und können entsprechende Produkte (Fonds) benennen und vermitteln. 

Honorarberater: Große Vielfalt

Wenn Sie Nachhaltigkeit in der Geldanlage erzielen wollen, stehen Ihnen praktisch alle Finanzprodukte zur Verfügung, die Sie auch mit konventionellen Mitteln nutzen würden. Sie haben die Wahl zwischen Anleihen, Aktien und bAV-Produkten, Sie können sich für geschlossene Fonds, Beteiligungen, Genussscheine, Lebensversicherungen, private Altersvorsorgeprodukte, Rentenpapiere, Investmentfonds, für Sparbriefe, Sparkonten, Festgelder oder Zertifikate entscheiden.

Zur Nachhaltigkeit in der Geldanlage gehört immer auch eine gute und zuverlässige Beratung. Diese kann Ihnen nur helfen, wenn sie tatsächlich unabhängig ist, also nicht auf der Grundlage von Provisionen für den Berater stattfindet. Unsere Honorarberatung ist garantiert unabhängig und nicht an bestimmte Gesellschaften oder Produkte gebunden. Nur eines muss sichergestellt sein, um von uns empfohlen zu werden: Die Nachhaltigkeit muss erwiesen sein.

Wie genau Sie Nachhaltigkeit in der Geldanlage erzielen und wie die genaue Herangehensweise zur Umsetzung der Idee aussehen kann, können Sie demnächst in einem Artikel nachlesen, der sich ganz der Praxis widmet.


Dieser Text ist vom Autor freigegeben worden. Er trägt daher die alleinige inhaltliche und presserechtliche Verantwortung. Eine Haftung anderer Personen/Institutionen ist ausgeschlossen.

  

 

 

 

Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
 

Erklärungsvideo der Honorarberatung: Suche nach verlorenen Groschen.

Schnellzugang Finanzen

05.09.2014 - Umweltschutz
Allianz und Umweltschutz Allianz und Umweltschutz - das ist eine Verbindung, die nach Ansicht von Klimaschützern illusorisch bleibt.
26.03.2014 - Umweltschutz
Ökostrom Nutzer in der Realitätsfalle Wenn deutsche Verbraucher Ökostrom vom falschen Anbieter kaufen, helfen sie der Energiewende damit nur wenig.
09.10.2013 - Umweltschutz
Fracking - Chance oder unverantwortliches Risiko? Bedeutet unter Umständen ein enormes Risiko für die Umwelt.
Alle Honorarberater