Lebensversicherungskunden müssen unbedingt aufpassen.

Wer kurz vor der Auszahlung, also innerhalb der nächsten 12 Monate seines Versicherungsvertrages steht oder vor hat, seine Police zu kündigen, muss jetzt schnell handeln und überprüfen, ob ein vorzeitiger Ausstieg höhere Ablaufleistungen bringt.


Lebensversicherungskunden müssen unbedingt aufpassen.

Fast unbemerkt haben sich die Rahmenbedingungen für eine Lebensversicherung geändert. Denn zum 21.12.2012 tritt das geänderte Versicherungsvertragsgesetz (VVG) in Kraft, die der Bundestag jüngst beschlossen hat. Danach werden die Kunden künftig nicht mehr wie bislang automatisch mit der Hälfte an stillen Reserven auf festverzinsliche Wertpapiere beteiligt, sofern sie ihren Vertrag kündigen oder der Vertrag abläuft .Diese Differenz kann nach Schätzungen von Versicherungsunternehmen bis zu 10% der Rückzahlungssumme betragen.

Wer also einen Vertrag hat, der in 2013 abläuft, sollte sich jetzt vom Versicherer ausrechnen lassen, wie hoch der Unterschied zwischen Kündigung heute und Abwarten bis zum Ablauf ist.

Die Versicherer sind nicht verpflichtet, auf diesen Umstand hinzuweisen, also muss jeder selber aktiv werden.


Dieser Text ist vom Autor freigegeben worden. Er trägt daher die alleinige inhaltliche und presserechtliche Verantwortung. Eine Haftung anderer Personen/Institutionen ist ausgeschlossen.

  

 

 

 

Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
 

Erklärungsvideo der Honorarberatung: Suche nach verlorenen Groschen.

Alle Honorarberater