Expertenartikel

PKV - private Krankenversicherung: Teil 13 – Hausarzttarif

Experte Reiner Braun über Hausarzttarife bei der privaten Krankenversicherung


Die freie Arztwahl stellt die Ideallösung bei ambulanten Behandlungen für PKV-Versicherte dar.

Einige Versicherer bieten auch Hausarzttarife an, die mit deutlich niedrigeren Beiträgen locken. Diese erfordern dafür vom Versicherungsnehmer eine hohe Disziplin (niedrige Beiträge = hohe Disziplin). Sucht der Versicherungsnehmer einen Facharzt (Orthopäden, Urologen usw.) ohne Überweisung seines Hausarztes auf, hat er mit Leistungseinschränkungen durch den Versicherer zu rechnen. Dies kann beispielsweise lediglich die 80%ige Erstattung der Arztrechnung bedeuten, sodass der Eigenanteil von 20% des Rechnungsbetrages beim Versicherten verbleibt.

Aber Achtung: diese Einschränkung betrifft dann nicht nur den einmaligen Besuch des Arztes, sondern alle Folgeleistungen dieses Behandlungsfalles. Bei der chronischen Manifestation einer Erkrankung kann es zu einer dauerhaften Reduzierung des Leistungsanspruches  gegenüber dem Versicherer kommen.

Folgende Arztgruppen sind in der Regel von dieser Reglementierung nicht betroffen:

Augenärzte

Gynäkologen

Kinderärzte

Der ärztliche Notdienst 

Deshalb gilt für alle Hausarzt-Tarif-Versicherte – nur zum Facharzt mit Überweisung vom Hausarzt!

  

Fazit und Empfehlung vom Honorarberater:

Nur die individuelle Analyse eines Experten schützt vor falschen und folgeschweren Entscheidungen.  Wer im Urlaub seinen Hausarzt nicht aufsuchen und um Überweisung zum Facharzt bitten kann, sollte vor Reiseantritt mit seinem Versicherer sprechen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Fortsetzung im Teil 14 mit dem Thema „stationärer Aufenthalt und Zahnleistungen“. 

Alle Teile der PKV-Serie noch einmal im Überblick: 

Teil 1 –  Allgemeines 

Teil 2 –  Geltungsbereich/Ausland 

Teil 3 –  GOÄ/GOZ

Teil 4 –  Heilmittel

Teil 5 –  Hilfsmittel 

Teil 6 –  Psychotherapie 

Teil 7 –  Gemischte Anstalten 

Teil 8 –  Anschlussheilbehandlung (AHB) / Reha / Kurleistungen

Teil 9 –  Transportkosten

Teil 10 – Kindernachversicherung

Teil 11 – Verdienstausfall

Teil 12 - Krieg und Terror

Teil 13 – Hausarzttarif 

Teil 14 – stationärer Aufenthalt und Zahnleistungen 

Teil 15 – Umwandlungsrecht und Optionen 

Teil 16 – Zusammenfassung/Qualitäts-Navi

 


Dieser Text ist vom Autor freigegeben worden. Er trägt daher die alleinige inhaltliche und presserechtliche Verantwortung. Eine Haftung anderer Personen/Institutionen ist ausgeschlossen.

  

 

 

 

Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
 

Erklärungsvideo der Honorarberatung: Suche nach verlorenen Groschen.

Schnellzugang Versicherung

18.01.2018 - PKV
Wie geht ein PKV-Tarifwechsel Ein Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung kann empfehlenswert sein.
10.12.2017 - PKV
Die private Krankenversicherung (PKV) Aktuell wird um die Zukunft der PKV heftig gestritten, Anhängern der "Bürgerversicherung" ist sie ein Dorn im Auge.
26.09.2017 - PKV
Die Qualität von Gesundheitssystemen messen Die weltweiten Systeme haben sich in den letzten 25 Jahren spürbar verbessert.
Alle Honorarberater