Solaranlage

Das gute alte Sparkonto

Die altertümliche Form der Geldanlage war das Sparen auf Sparkonten und mit Sparbüchern. Für viele ist diese Art der Geldanlage aus der Mode gekommen. Gleichwohl bietet es sich für kleinere Beträge immer noch an und führt bei traditionell eingestellten Menschen zu einer hohen Zufriedenheit aufgrund der nicht gegebenen Kursschwankungen. 

Der sichere Hafen

Aktuell sind die Zinsen auf Sparkonten oftmals niedriger als die Inflationsrate, so dass man über diesen Weg auf jeden Fall real Geld verliert. Vor allem aufgrund der Transparenz und der einfachen Handhabung, der vergleichsweise hohen Sicherheit und da keine Kursschwankungen möglich sind, ist eine derartige Anlageform immer noch empfehlenswert.

Finanzexperten über das Thema Sparen

Kaufvertrag: Der Notar muss beim Sparen helfen
01.07.2013 - Sparen
Immobilien: Der Notar muss beim Sparen helfen Finanzberater André Jonas über Tipps beim Hauskauf
Treffer 21 bis 22 von 22
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-22 Nächste > Letzte >>

Sparen im Fokus der Finanznachrichten

Was Sie über Sparen wissen müssen

Das Sparen ist eine der ausgeprägtesten Tugenden der Deutschen. Sie wissen um die Vorteile und behalten ihre guten Angewohnheiten auch in Zeiten bei, in denen es nur wenig Zinsen dafür gibt. Denn nur wer spart, kann sich seine Träume verwirklichen und muss nicht auf Pump leben. 

Konsequent sparen ohne Risiko

Wer langfristig sparen möchte und dabei nichts riskieren will, für den eignet sich auch in den Zeiten niedriger Zinsen immer noch das gute alte Sparbuch. Sicher sind die von den Banken und Sparkassen offerierten Renditen derzeit nicht besonders verlockend, doch hat diese Sparvariante noch wesentlich anders gelagerte Vorteile. Sie fördert die Disziplin und stärkt den Willen. Wie viel jemand jährlich sparen möchte, liegt einzig und allein bei ihm selbst und natürlich am verfügbaren Einkommen. Wenn dann zum Jahresende eine ansehnliche Summe zusammengekommen ist, zeigt dies ein respektables Erfolgserlebnis, auf welches der Sparer Stolz sein kann.

Sparen für die täglichen Wünsche

Zur Absicherung des Lebensabends sparen die meisten Leute mithilfe von privaten Rentenversicherungen oder einem der unzähligen anderen Anlageprodukte. Das Sparbuch eignet sich perfekt für Sparanstrengungen zur Verbesserung der Lebensqualität und zur Erfüllung kleinerer Wünsche. Auf einem Sparbuch liegt das Gesparte besser als auf jedem Girokonto, denn dort bringt es nicht einmal die derzeit möglichen Minizinsen. Wenn dann eine neue Anschaffung gemacht werden soll, sind sofort bis zu 2.000 Euro verfügbar.

Manche Menschen behaupten, zum Ansparen kein Sparbuch zu brauchen, doch sind diese Äußerungen meist nur blanke Theorie. In der Realität kann kaum ein Mensch dem täglichen Konsumangebot widerstehen, das Geld wird oft emotional für die unmöglichsten Dinge ausgegeben. Und wenn dann wirklich ein paar Euro dringend benötigt werden, ist nichts mehr da. Ein altes Sprichwort sagt, spare in der Zeit, dann hast du in der Not. Daran hat sich durch die Jahrhunderte nicht viel geändert, sparen ist nach wie vor zeitlos attraktiv. 

Google+

Geordnet nach PLZ

Experten für das Sparen

Frerk Frommholz Frerk Frommholz

27374
Visselhövede


Roland Klotzsche Roland Klotzsche

30175
Hannover


Jürgen Grüneklee Jürgen Grüneklee

33104
Paderborn


Holger Scheve Holger Scheve

35781
Weilburg


Thomas Lau Thomas Lau

52070
Aachen


Volker Hildebrand Volker Hildebrand

68623
Lampertheim


Andreas Glogger Andreas Glogger

86381
Krumbach


Dominic Robert Bosch Dominic Robert Bosch

88285
Bodnegg


Frank Hofmann Frank Hofmann

91056
Erlangen


Reiner Braun Reiner Braun

96052
Bamberg


Kontaktformular - Sparen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen