17:36

Die passende Kreditkarte

Kreditkarten sind in einer Welt mit fortschreitender Digitalisierung zunehmend unverzichtbar. Potenzielle Interessenten sollten sich aber für eine Karte entscheiden, die zu ihren persönlichen Bedürfnissen passt. Nachfolgend einige Aspekte zur Orientierung.


Die passende Kreditkarte

Auf die Kosten fokussiert sein

In der Regel ist die Kreditkarte mit dem Girokonto verknüpft und wird von einer Jahresgebühr begleitet. Direktbanken offerieren die niedrigsten Kosten und stellen zur Kombination Girokonto/Kreditkarte meist noch ein Tagesgeldkonto in Option. Darüber hinaus richten sich die Gebühren von Kreditkarten nach den damit verbundenen Dienstleistungen.

Wichtig ist zudem, dass klassische Karten einen individuell bemessenen Kreditrahmen zur Verfügung stellen und dafür unterschiedliche Überziehungszinsen in Rechnung stellen. Wer die Karte überwiegend zum bargeldlosen Bezahlen seiner Einkäufe nutzt, sollte auf einen möglichst günstigen und dauerhaft verfügbaren Kreditrahmen achten. 

Kreditkarten für Vielreisende

Für dauerhaft auf Urlaub befindliche Menschen, Globetrotter oder Auswanderer ist natürlich wichtig, dass sie weltweit an möglichst vielen Automaten Geld abheben können. Ein weiterer Aspekt in diesem Kontext ist die Höhe der daraus entstehenden Kosten. Gut bedient sind Leute mit Kreditkarten von online agierenden Direktbanken.

Diese Institute verlangen oft keinerlei Gebühren für Abhebungen, lediglich der Automatenbetreiber, die örtliche Bank, lässt sich den Service in unterschiedlicher Höhe bezahlen. Nicht wenige Ausgeber bieten zu ihren Kreditkarten limitierte Auslandskrankenversicherungen sowie Reisegepäckversicherungen und sogar Mietwagenversicherungen an. 

Die oft sinnvolle Alternative zur Kreditkarte

Wer beispielsweise seinem Nachwuchs frühzeitig den Umgang mit Geld beibringen möchte, kann dazu eine Prepaid-Karte in Betracht ziehen. Diese Karten sind bei allen führenden deutschen Banken verfügbar, sie kommen jedoch ohne Kreditrahmen und müssen über das Girokonto mit Guthaben geladen werden. Ansonsten stehen die so bezeichneten Guthabenkarten den klassischen Kreditkarten kaum nach, sie lassen sich für online getätigte Einkäufe ebenso nutzen wie an der Ladenkasse.

Nur bei der Autovermietung wird explizit nach einer Karte mit Kreditrahmen verlangt. Aktuelle News zu Kreditkarten führen Interessenten in die Welt des bargeldlosen Bezahlens ein und erleichtern die Entscheidung für die individuell geeignete Karte.


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Finanzen

07.01.2019 - Banken
BGH verurteilt erneut Banken Der Honorar-Finanzanlagenberater Frerk Frommholz über Entscheidungen bezüglich unzulässiger Bankgebühren.
22.12.2018 - Banken
Anlagevorschläge der Banken: Fehlquote 95 Prozent Thomas Vollkommer berichtet über erschreckende Ergebnisse.
04.10.2018 - Banken
Sind Sparkassen wirklich sicher? Eine aktuelle Bestandsaufnahme versucht der unabhängige Finanzberater Jürgen Gramer.
Alle Honorarberater