21:00

Investmentfonds: Warren Buffet und sein Berkshire Hathaway vorne.

Laut einer vor Kurzem veröffentlichten Studie gilt Warren Buffet als der weltweit erfolgreichste Investor. Die Aktie des zu Warren Buffet gehörenden Unternehmens Berkshire Hathaway ist seit Langem auf Erfolgskurs und läuft allen anderen US-Wertpapieren davon.


Warren Buffet

Warren Buffet und sein Erfolgsgeheimnis

Der Mann genießt wahren Kultstatus in der Branche und wird von Millionen Anlegern weltweit verehrt. Wie Warren Buffet zu einem der reichsten Männer dieser Welt wurde, beschreibt er mit fünf goldenen Regeln, welche eigentlich auch jeder Kleinanleger für sich entdecken sollte. Dazu gehört optimaler Wissensstand ebenso, wie das Absetzen von der Masse (Antizyklik). Weiter zählt dazu Geduld, Ordnung im Depot sowie Verständnis des Anlageprodukts. Auf diesen fünf Säulen hat Warren Buffet eine beachtliche Karriere und ein äußerst erfolgreiches Unternehmen aufgebaut, Berkshire Hathaway. Das in Omaha ansässige Unternehmen ist eine Holdinggesellschaft mit sehr umfangreichem Geschäftsfeld.

Berkshire Hathaway beschäftigt sich hauptsächlich mit Erst- und Rückversicherungen, daneben mit Finanzdienstleistungen, Energieversorgung und Ähnlichem. Zu dem Unternehmen gehören nahezu 300.000 Mitarbeiter, die 2012 bei gut 160 Milliarden Dollar Jahresumsatz über 15 Milliarden Dollar Gewinn erwirtschafteten. Warren Buffet hat sein Imperium in den 60er Jahren aufgebaut, Grundstein war eine Textilfabrik in schlechter Ertragslage. Mit den bescheidenen Gewinnen kaufte der Investor weitere Firmen auf und vergrößerte Berkshire Hathaway Zug um Zug. Seit den Gründungsjahren ist sowohl der Unternehmensgewinn als auch der Aktienkurs jährlich um 20 Prozent gestiegen und stellt damit den amerikanischen Leitindex S&P 500 in den Schatten.

Berkshire Hathaway zählt zu den größten Unternehmen der USA

Das Privatvermögen von Warren Buffet wird auf knapp 50 Milliarden Dollar geschätzt, damit ist die Investorenlegende eine der reichsten Personen weltweit. Sein Erfolg basiert in erster Linie auf gründliche Recherche. Damit finden er und Berkshire Hathaway immer wieder qualitativ hochwertige Aktien, welche als ertragsreich gelten, jedoch unterbewertet sind.

Seit Beendigung der textilen Aktivitäten in den 80er Jahren erwarb Berkshire Hathaway im umfangreichen Stil entweder komplette Firmen oder Beteiligungen an bedeutenden Konzernen, wie beispielsweise Coca Cola. Berkshire Hathaway hat auf seine Aktie seit den Anfangsjahren keine Dividende bezahlt, das Wertpapier wurde nie gesplittet und gilt als die teuerste Stückaktie weltweit. Der jüngste Erwerb von Warren Buffet war im Februar dieses Jahres die H. J. Heinz Company, der Kaufpreis lag bei 28 Milliarden Dollar.

Google+


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Geldanlage

07.07.2020 - Investmentfonds
Aktiv oder passiv gemanagte Fonds? Lothar Koch, unabhängiger Finanzberater, bewertet wichtige Unterschiede in der Geldanlage.
30.06.2020 - Investmentfonds
Sparplan in einen Indexfonds Sparen ist schon wichtig, mit einem Indexfonds aber erst richtig gut.
14.06.2020 - Investmentfonds
Norwegischer Staatsfonds: Strategie Der Honorar-Finanzanlagenberater Frerk Frommholz über die Strategie des größten Fonds der Welt.
Alle Honorarberater