16:30

Nobelpreisträger: Merkel kritisiert Fachkompetenz

Angriff ist die beste Verteidigung, dachte sich Bundeskanzlerin Merkel bei einem Meeting der Nobelpreisträger in Lindau. Sie kritisierte auf dem Ökonomentreffen nicht die Fachkompetenz ihrer Behörde, sondern die der anwesenden Wirtschaftswissenschaftler.


Kompetenz

Frau Merkels Wunsch nach zutreffenden Prognosen

Die Bundeskanzlerin lies an der Kompetenz ihrer Berater eigentlich keinen Zweifel aufkommen, jedoch ist das Verlangen nach zutreffenden Prognosen ein Kriterium, das in der Finanzwelt oft unerfüllt bleibt. Denn auch die routiniertesten Analysten können nur begrenzt in die Zukunft schauen, dieser Umstand ist vielen Anlegern schon längst bewusst.

Die anwesenden Nobelpreisträger konnten ungeachtet ihrer Fachkompetenz die Eskalation in der Ukraine oder dem Nahen Osten nicht ahnen. Denn dafür trägt ausschließlich die Politik von Merkel, Putin und Co. die Verantwortung.

Den Politikern ist letztendlich der Absturz des Deutschen Aktienindex DAX zu verdanken, sie haben mit ihren Sanktionen gegen Russland erneut Unsicherheit an den Finanzmärkten ausbrechen lassen. Wenn Russland als Abnehmer deutscher Exportartikel langfristig ausfällt, ist dieser Verlust der mangelnden Sensibilität der Politiker geschuldet, die Nobelpreisträger in Lindau waren die vollkommen falschen Ansprechpartner. 

Das Treffen in Lindau

Die Nobelpreisträger im Segment Wirtschaft kamen zum fünften Mal in der Stadt am Bodensee zusammen. Lindau unterscheidet sich von Davos in der Zielsetzung der Meetings. Während im schweizerischen Davos Wege zur Weltverbesserung im Fokus stehen, diskutieren die Nobelpreisträger in Lindau die praktische Umsetzung der Volkswirtschaftslehre zum Wohle der Gesellschaft. Lindau wächst dabei langsam aus dem Schatten von Davos heraus, das beweist unter anderem die Anwesenheit von Frau Merkel.

Die dort versammelten Ökonomen mahnen auch von den Regierenden ausreichende Fachkompetenz an, denn diese bringen die Euro-Zone derzeit an den Rand einer neuen Krise. Die Nobelpreisträger sehen die Effizienz des deutschen Antriebsmotors in der Europäischen Gemeinschaft durch politische Fehlentscheidungen gefährdet, denn der Einbruch der heimischen Wirtschaftsleistung ist nur der unzureichenden Fachkompetenz der Politiker zu verdanken. Daher war es vollkommen überflüssig, die fehlende Reformbereitschaft anderer Euro-Staaten zu verurteilen, denn die gab es schon vor der neuen deutschen Krise. 

 

______________________

Alle Informationen zu "Kompetenz".

Bei uns finden Sie unabhängige Finanz- und Honorarberater.


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Finanzen

29.08.2019 - Finanzwissen
Neue Ära der Geldgeschichte? Bitcoins und Co. mischen die Märkte auf, findet der Honorarberater Jürgen Gramer.
25.08.2019 - Finanzwissen
Radikale Umverteilung geht nicht Neue Studien beweisen beweisen dies eindeutig, berichtet der Honorar-Finanzanlagenberater Frank Frommholz.
20.08.2019 - Finanzwissen
Der beste Kanzler Verschiedene Stärken verglichen hat der unabhängige Honorar-Finanzanlagenberater Reiner Braun.
Alle Honorarberater