11:00

Ratenkredite sind zunehmend fair und transparent

Der Begriff Ratenkredit bezeichnet ein Darlehen, dessen festgesetzter Betrag nicht auf einmal, sondern in festgelegten Monatsraten getilgt wird. Die monatlichen Raten beinhalten die Kreditrückzahlung sowie die Zinsen und Gebühren des gebenden Instituts. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr zu der Geschichte und den Eigenschaften dieser Kreditart.


Ratenkredite

Der Ratenkredit ist in Deutschland schon über 60 Jahre alt

Im Zeichen des wirtschaftlichen Nachkriegs-Aufschwungs wurde diese Kreditart, welche auch als Anschaffungsdarlehen oder Konsumentenkredit bezeichnet wird, in Deutschland erstmals angeboten. Zu Beginn mussten sich Kreditnehmer für einen Ratenkredit an eine sogenannte Teilzahlungsbank wenden. Heutzutage ist diese Kreditform in allen Instituten erhältlich. Der Ratenkredit der Neuzeit zeichnet sich durch Fairness und Transparenz aus. Zunehmend viele Verbraucher interessieren sich für diese Kreditart, wie die folgende Statistik beweist:

Jahr   Konsumentenkredite       Ratenkredite                 Anteil

2009    228 Mrd. Euro               140,3 Mrd. Euro            61,5 %

2008    224 Mrd. Euro               132,1 Mrd. Euro            59,0 %

2007    224 Mrd. Euro               129,3 Mrd. Euro            57,7 %

2006    228 Mrd. Euro               130,6 Mrd. Euro            57,3 %

2005    234 Mrd. Euro               130,1 Mrd. Euro            55,6 %

2004    237 Mrd. Euro               129,2 Mrd. Euro            54,5 %

Eine erstaunliche Entwicklung.

Wissenswertes zum Ratenkredit

Banken und Sparkassen bieten Ratenkredite als Standarddarlehen an; sie können entweder zweckgebunden oder als frei verfügbare Darlehen vergeben werden. Ratenkredite für Privatpersonen setzen in der Regel gute Bonität sowie gesichertes Einkommen voraus. Die Banken melden die Vergabe jedes Ratenkredits an die Schufa. Für die Rückzahlung werden vorher vereinbarte Monatsraten zugrunde gelegt, welche neben den Zinsen und der Tilgung auch die Bearbeitungskosten enthalten. Oft wird der Ratenkredit-Vertrag von einer Restschuldversicherung begleitet, diese dient der Absicherung beider Parteien und verteuert das Darlehen nur unwesentlich. Wenn sich die Leser für vertiefende Informationen rund um den Ratenkredit interessieren, können gut gemachte Internetseiten konsultiert werden, beispielsweise easycredit. Hier erfahren Sie alles, was Sie schon immer über maßgeschneiderte Ratenkredite wissen wollten.

Google+ 


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Finanzen

26.09.2019 - Kredit
Kreditblase in China! Sind das Vorboten einer neuen Finanzkrise, hinterfragt der unabhängige Finanzberater Jürgen Gramer.
20.01.2019 - Kredit
Kommt die Kreditexplosion? Kritiker der Geldpolitik warnen seit Jahren, stellt der unabhängige Finanzberater Jürgen Gramer fest.
01.01.2018 - Kredit
Crowdfunding wird erwachsen Die Berliner Finanzberaterin Claudia Bischof verfolgt kritisch zeitgemäße Formen der Kreditvergabe.
Alle Honorarberater