20:46

Sammlermünzen

Seit 2016 stellt das Bundesfinanzministerium die EU-Währung in Form von Sammlermünzen vor. Eröffnet wurde die Präsentation mit einer 5-Euro-Münze namens "Planet Erde", im April 2017 folgte eine mit Prägung "Tropische Zone" versehene Sammlermünze.


Sammlermünzen

Insgesamt fünf neue Sammlermünzen zum Euro

Das Bundesfinanzministerium stellte die erste 5-Euro-Münze der Serie "Klimazonen der Erde" im Frühjahr 2017 auf der Münzmesse "World Money Fair" vor. Es handelte sich bei den gezeigten Exponaten um unverkäufliche Vorabprägungen.

Die dreiteilige Sammlermünze weist einen prägbaren Polymer-Ring in Rot auf, welcher von jeder der fünf deutschen Münzprägestätten in individueller Farbnuance gestaltet wird. Die Rottöne verraten letztendlich, ob die Sammlermünze in Berlin, Karlsruhe, Hamburg, München oder Stuttgart geprägt wurde. 

Die Münze "Tropische Zone" ist der Auftakt zu einer aus fünf Sammlermünzen bestehenden Serie.

Die letzte 5-Euro-Münze wird voraussichtlich 2021 auf den Markt kommen

Auf der Wertseite unterscheidet sich die Münze bis auf den roten Kunststoffring kaum von herkömmlichen Zahlungsmitteln. Die Bildseite zeigt, dem Thema entsprechend, über den Regenwald fliegende Vögel. Sammler erkennen am Münzzeichen, aus welcher Prägeanstalt die 5-Euro-Münze kommt:

  • A steht für Berlin.
  • J weist auf eine Prägung in Hamburg hin.
  • D gleich München.
  • G deutet auf Karlsruhe hin.
  • F bedeutet, dass die Münze in Stuttgart geprägt wurde.

Der roten Münze sollen jeweils im Abstand von einem Jahr Exemplare mit Polymer-Ringen in Orange, Grün, Türkis und Violett folgen. Die Serie wird damit 2021 ihren Abschluss finden.

Große Wertsteigerung prognostiziert

Die seit 2016 im Handel befindliche Sammlermünze "Planet Erde" hatte in der Spiegelglanz Variante einen Ausgabepreis von gut 15 Euro. Mittlerweile wird sie für 100 Euro gehandelt. Eine ähnliche Entwicklung sagen Experten für die neue Serie voraus.

In die Tiefe gehende Informationen finden Interessenten auf dieser Internetpräsenz: https://www.5-euro-muenze.com/. Sammlern ist vermutlich bekannt, dass die letzte nationale Währung Deutschlands, die D-Mark, unter Liebhabern eine außergewöhnlich starke Wertsteigerung erfuhr und gleichzeitig als normale Zahlungsmittel fungierte. Gleiches sagen Fachleute für die Euro-Serie voraus.


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Geldanlage

28.01.2019 - Edelmetalle
Gold nur als Beimischung Emotionen spielen bei Edelmetallen eine Rolle, hat der unabhängige Finanzberater Thomas Lau festgestellt.
11.01.2019 - Edelmetalle
Gold, die Geschichte Der Honorar-Finanzanlagenberater Jürgen Gramer, ein echter Gold-Experte, ordnet historisch ein.
23.11.2018 - Edelmetalle
Sachwert Silber: Immer weiter bergab Finanzberater Thomas Kunze zur Entwicklung des Silber-Kurses.
Alle Honorarberater