08:16

So erzielen Sie eine möglichst hohe Rendite

Hohe Renditen sind das A und O, wenn es um das Thema Geldanlage geht. Neben den Aspekten der Sicherheit und Verfügbarkeit des eigenen Ersparten dürfte Sie daher in erster Linie interessieren, mit welchen Gewinnen Sie sowohl mittel- als auch langfristig rechnen können. Genau das erfahren Sie hier.


Geld anlegen in Immobilien

Ob es sich besonders lohnt, das Geld in Form einer Immobilie anzulegen, lässt sich nicht so einfach beurteilen. In erster Linie kommt es darauf an, um welche Art der Immobilie es sich handelt und wie beliebt die aktuelle Lage sowie Ausstattung der Wohnung oder des Hauses ist. Außerdem tragen verschiedene Entwicklungen des Immobilienmarktes dazu bei, ob und wie sich die zu erwartende Rendite entwickelt. Die Rendite von Immobilien berechnen können Sie anhand diverser Merkmale - im Endeffekt hängt die exakte Höhe davon ab, wie beliebt die Immobilie in einigen Jahren oder Jahrzehnten sein wird. In diesem Zusammenhang spielt eine gute Beratung, aber auch Glück eine Rolle.

Aktien - hohe Rendite bei hohem Risiko

Gerade in Zeiten der niedrigen Zinsen und der fortschreitenden Geldentwertung legen immer mehr Menschen Ihr Erspartes in Aktien an. Generell dürfen Sie bei dieser Art der Investition mit einer sehr hohen Rendite rechnen. Allerdings nur dann, wenn Sie Ihr Geld möglichst breit streuen und am Ende mit Gewinnen statt Verlust aus der Sache herausgehen. Befindet sich eine bestimmte Aktie oder gar die ganze Börse in einer schwierigen Phase, so sollten Sie trotzdem die Füße stillhalten. In Sachen Aktien ist in der Regel Geduld gefragt - wer sein Geld zu früh wieder aus einer Aktie herauszieht, indem er verkauft, der verzichtet auf hohe Gewinne. Aus diesem Grund eignen sich Aktien nur dann als Anlage mit hoher Rendite, wenn Sie Geduld und vor allem Risikobereitschaft mitbringen.

Crowdinvesting: gemeinsam investieren für eine hohe Rendite

Beim sogenannten Crowdinvesting handelt es sich um eine relativ neue Form der Geldanlage. Hierbei schließen sich viele verschiedene private Anleger zu einer Gruppe zusammen. Auf diese Weise können sehr hohe Beträge zusammenkommen, welche von professionellen Anlegern entsprechend verwaltet werden. Obwohl dieser Markt noch recht jung ist, verspricht er hohe Renditen. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass der Markt oder der Sektor, in welchen investiert wurde, auch in Zukunft weiter wächst. Wählen Sie daher die Gruppe zum Crowdinvesting mit Bedacht und verlassen Sie sich keinesfalls darauf, dass die Rendite alleine deshalb hoch ausfallen wird, weil gemeinsam hohe Summen investiert werden können.

Rendite in Sachen Gold und Schmuck eher gering

Viele konservative Sparer möchten keinerlei Risiko in Sachen Geldanlage eingehen. Aus diesem Grund wächst die Beliebtheit von Wertsachen, Schmuck und vor allem Gold stetig. Vor allem solche Anleger, die Angst vor einer rasant steigenden Inflation haben, verlassen sich gerne auf handfeste Werte in Form von Goldbarren und Co. Allerdings dürfen Sie bei der Investition in Goldbarren nicht mit einer hohen Rendite rechnen - dafür ist Ihr Geld hier relativ sicher angelegt.

Anders sieht es aus bei der Investition in Schmuck. Handelt es sich um eine besonders beliebte Marke oder um seltene, handgefertigte Stücke, kann die Rendite sehr hoch ausfallen. Allerdings brauchen Sie hierfür Glück oder ein sehr gutes Händchen. Zudem müssen Sie sich darauf verlassen, dass Sie Ihre Ersparnisse hier recht lange belassen können. Wird zu früh verkauft, kann es sogar zu einem Verlust gegenüber dem Neupreis kommen. Luxusgüter sollten generell nicht getragen oder verwendet werden, wenn Sie eines Tages eine hohe Rendite erlangen sollen.

 


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Geldanlage

29.10.2018 - Märkte
Die Unsicherheit bleibt groß Kein Grund zur Panik, aber zur Sorge, meint der unabhängige Finanzberater Bernd Minet.
11.10.2018 - Märkte
Der innere Wert und der Zeitwert Finanzberater Hans-Joachim Reich versucht das Finanzwissen Optionsscheine zu verbessern.
09.09.2018 - Märkte
Start des Euro vor 25 Jahren Die großen Hoffnungen haben sich nicht erfüllt, stellt der Finanzberater Volker Hildebrand fest.
Alle Honorarberater