19:28

Welche Spiele laufen auf Ultrabooks wirklich?

Ultrabooks erleben eine Renaissance. Nachdem es mehrere Jahre recht ruhig war, erscheinen nun neue Modelle. Praktische Helfer bei der Arbeit oder dem Studium sind die schlanken Laptops in jedem Fall.


Eignen sie sich auch für ein kurzes Spielvergnügen, zum Beispiel, wenn man ein paar Runden Eye of Horus kostenlos spielen möchte? Welche Spiele lassen sich mit einem Ultrabook überhaupt spielen? Wir klären auf!

Was ist eigentlich ein Ultrabook?

Die Bezeichnung Ultrabook ist eine eingetragene Marke des Chipherstellers Intel. Die Marke bezieht sich auf sehr dünne und leichte Notebooks mit Prozessoren des Herstellers. Damit ein Notebook als Ultrabook bezeichnet werden darf, muss es verschiedene Anforderungen erfüllen. Dazu gehören viele Eigenschaften eines Tablet-PCs, eine lange Akkulaufzeit, schnelles Hochfahren und eine gute Leistung. Der Chiphersteller Intel hat Ultrabooks erstmalig im Jahr 2011 angekündigt. 2019 stellte das Unternehmen schließlich das Project Athena und damit die neue Generation der Ultrabooks vor.

In der ersten Variante von 2011 waren Ultrabooks maximal 21 mm dick. Ausgestattet waren die Rechner mit Intel Core i5 oder Intel Core i7 Prozessoren. Auf eine eigene Grafikkarte mussten Anwender schon damals verzichten. Intel hatte damals bereits Onboard-Grafik integriert. Die Preise begannen seinerzeit unterhalb von 1.000 USD.

In den Folgejahren wurde Ultrabooks stetig weiterentwickelt: mehr Grafikleistung, USB 3.0, erweiterte Stromsparsysteme, verlängerte Akkulaufzeit bis zu 9 Stunden, Touchscreen, Sprachsteuerung. Vieles von dem, was in konventionellen Notebooks eingebaut wird, findet sich auch in Ultrabooks.

Kurios

Ausgerechnet das im Jahr 2008 vorgestellte MacBook Air von Apple wurde aus markenrechtlichen Gründen nicht als Ultrabook geführt. Dabei erfüllt es alle Anforderungen des Chipherstellers Intel.

Bekannte Ultrabook Modelle sind zum Beispiel Asus ZenBook 3, Dell XPS und Razer Blade Stealth. Das Asus ZenBook 3 ist ein Beispiel für die aktuellen Möglichkeiten von Ultrabooks. Das Modell ist 11,9 mm dick und 910 g schwer. Durch eine Speziallegierung soll das Gerät 50% robuster sein. Zum Einsatz kommt auch eine lediglich 0,4 mm dicke Glasbeschichtung.

Die meisten Geräte sind heute mit Intel Core i7-7500U oder i5-7200U Prozessoren ausgestattet. Während einige Anbieter wie zum Beispiel Acer beim Sound auf 4D Lösungen setzen, hat sich bei der Grafik wenig verändert. Onboard-Lösungen sind noch immer der Standard. Hier zeigt sich ein kleiner Kompromiss an das Volumen der Modelle. Gleichzeitig stellt diese relativ einfache Grafiklösung auch das Limit für Spieler dar.

Was läuft auf einem Ultrabook?

Die Gretchenfrage für Spielfreunde lautet: Was ist mit Grafiklösungen auf dem Niveau einer HD Graphics 620 Grafikkarte von Intel möglich?

Tatsache ist: Die höchsten Anforderungen dürfen Spielfreude nicht stellen. Neue AAA-Titel laufen meistens selbst mit niedriger Einstellung gar nicht. Ältere AAA-Spiele lassen sich dagegen auch mit Ultrabooks problemlos spielen. Allerdings ist es hier häufig notwendig, die Auflösung zu verringern.

Beispiele für "Ultrabook Spiele" sind zum Beispiel BioShock Infinite, Diablo 3, Half Life 2, Overwatch oder Starcraft 2. Ganz neue Spiele mit hohen Anforderungen an den Grafikprozessor überfordern Ultrabooks jedoch. Spieler sollten zudem bedenken, dass ein klassisches Ultrabook mit einer Bildschirmgröße von rund 13 Zoll eher klein ausfällt. Dies wirkt sich auf das Spielvergnügen aus. Geliebte Klassiker spielen sich in dem kleinen Format womöglich ganz anders als am heimischen Rechner.

Dass vor allem ältere AAA-Titel laufen, liegt an der technischen Entwicklung der Ultrabooks. Diese weisen heute sehr viel mehr Rechenleistung auf als noch vor acht Jahren. So dürfte es weitergehen. Die Hardwareanforderungen neu auf den Markt tretender AAA-Spiele orientieren sich an den leistungsfähigsten Rechnern. Ultrabooks hinken einige Jahre hinterher und eignen sich deshalb nur für ältere und weniger anspruchsvolle Spiele.

Ein Tipp: Browsergames sind auch mit einem Ultrabook möglich. Das Angebot an Browserspielen ist mittlerweile sehr groß. Strategiespiele gibt es hier genauso wie Shooter, Aufbauspiele und reine Unterhaltungsspiele. In Browsergameportalen lassen sich unzählige Spiele wie zum Beispiel die SimCity Reihe und andere Titel kostenfrei spielen. Warum nicht einen Versuch wagen?


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Finanzen

28.06.2020 - Finanzwissen
Bundesverband Deutscher Stiftungen bleibt optimistisch Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Beständigkeit des Ziels, so Krapp.
12.06.2020 - Finanzwissen
Milton Friedman: Der Weltverbesserer Der unabhängige Finanzberater Bernd Schlake und seine Ansicht über wissenschaftliche Qualitäten.
08.06.2020 - Finanzwissen
Digitale Revolution: Geschichte und Auswirkungen Der Vermögensverwalter Andreas Glogger berichtet.
Alle Honorarberater