Versicherung Check

Versicherung Check: Vertragsdurchsicht und Erarbeitung Versicherungskonzept

Von Zeit zu Zeit sollte jeder Verbraucher die eigenen Versicherungen durchchecken lassen. Hierfür hat sich der Begriff Versicherung Check eingebürgert. Beinhaltet in einer derartigen Tätigkeit ist neben der Sichtung von Einzelverträgen vor allem auch das Gesamtkonzept, das sowohl die eigentlichen Risiken als auch die Beachtung der Altersvorsorge mit einschließt. Gerade für derartige Analysen sind oftmals Versicherungsberater, die keinen Produktverkauf vornehmen dürfen, empfehlenswerte Gesprächspartner.

Vertragsdurchsicht: Versicherung Check

Andererseits ist nämlich gerade der Versicherung Check in falschen Händen und die daraus entstehenden Berechnungen irgendwelcher Lücken hochgradig problematisch und irreführend. Unabhängigkeit ist gerade bei einem solchen Versicherung Check unabdingbar und sollte möglichst auch durch Honorierung des Aufwandes erreicht werden, um auf keinen Fall ausschließlich verkaufsorientiert beraten zu werden.

Finanzexperten über das Thema Versicherung Check

Berufsanfänger
04.01.2016 - Versicherung Check
Versicherungen überprüfen: Policen für Berufsanfänger Der Honorar-Finanzanlagenberater Volker Hildebrand berichtet.
Versicherungen
24.07.2015 - Versicherung Check
Was braucht man wirklich? Sinn und Unsinn von Versicherungen Der unabhängige Finanzberater Alexander Weikel mit Grundsätzlichem.
Provisionsabgabeverbot
02.07.2015 - Versicherung Check
Digitale Revolution
29.06.2015 - Versicherung Check
Junge Fintechs bedrohen Allianz & Co.: Digitale Revolution bei Versicherungen Finanzberater Bernd Minet berichtet über den Strukturwandel.
Siegel
18.05.2015 - Versicherung Check
Welches Siegel hätten Sie denn gerne? Bei der Transparenz zeigen sich enorme Defizite, so der Honorar-Finanzanlagenberater Reiner Braun.
jährliche Zahlung
17.05.2015 - Versicherung Check
Durch jährliche Zahlung lässt sich viel Geld bei Versicherungen sparen. Der Diplom-Sozialökonom Mathias Böttcher hilft beim Ausgaben vermeiden.
Studenten: Notwendige Versicherungen
24.09.2014 - Versicherung Check
Studenten: Notwendige Versicherungen Der engagierte Finanzberater Michael Deising mit wertvollen Hinweisen zum beginnenden Wintersemester.
Allianz: Daten sammeln und analysieren
29.06.2014 - Versicherung Check
Allianz: Daten sammeln und analysieren Finanzberater Frank Frommholz aus Hamburg zur Datensammlung und -analyse der Allianz
Versicherungscheck
24.03.2014 - Versicherung Check
Versicherungsmarkt
03.12.2013 - Versicherung Check
Wir sollten die Welt vom Kopf wieder auf die Füße stellen! Oder: Welchen Einfluss hat der Kunde wirklich auf den Versicherungsmarkt?
Treffer 1 bis 10 von 22
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-22 Nächste > Letzte >>

Versicherung Check im Fokus der Finanznachrichten

Unisex, Uniage
10.07.2014 - Versicherung Check
Nach Unisex nun Uniage? Unisex-Tarife wurden 2012 in der PKV mit dem Ziel der Gleichbehandlung der Geschlechter eingeführt.
Versicherungsbetrug
30.06.2014 - Versicherung Check
Volkssport Versicherungsbetrug Besonders betroffen von dem Phänomen sind Haftpflicht und Hausratversicherungen.
DVAG
20.06.2014 - Versicherung Check
DVAG: Gründer Reinfried Pohl ist verstorben Er galt als besondere Persönlichkeit in der Welt der Finanzvertriebe.
Versicherungsvergleich
28.05.2014 - Versicherung Check
Versicherungen online Verbraucher schließen Versicherungen gerne online ab, weil ihnen das Internet bequeme Möglichkeiten anbietet.
Anreize
12.05.2014 - Versicherung Check
DVAG: Und nun wird gefeiert... Vier Schiffe hat die DVAG gechartert, um damit erfolgreiche Vermittler und ihre Lebenspartner auf Kreuzfahrt zu schicken.
Kundenkontakt
08.05.2014 - Versicherung Check
Teleclaiming im Kundenkontakt Teleclaiming wird von immer mehr Versicherungsanbietern beim Kundenkontakt angewendet.
Ehepaar bei der Beratung
08.05.2014 - Versicherung Check
Versicherungen online
26.03.2014 - Versicherung Check
Versicherungen online besser als bei Tchibo Die Internet-Portale sind mit den Genehmigungen ausgestattet.
Stiftung Warentest
10.03.2014 - Versicherung Check
Stiftung Warentest: Versicherungscheck Nach den ersten Erfahrungen mit dem neuen Instrument ist Kritik laut geworden.
Vergleichsportale
06.02.2014 - Versicherung Check
Vergleichsportale im Fokus der EU Die europäische Versicherungsaufsicht mahnt zu mehr Verbraucherfreundlichkeit und Transparenz.
Treffer 1 bis 10 von 28
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-28 Nächste > Letzte >>

Was ist ein Versicherung Check?

Bei dem Angebot des Versicherung Checks handelt es sich um eine Dienstleistung Ihres unabhängigen Finanzberaters. Er wirft einen Blick auf all Ihre Versicherungen und überprüft einerseits, ob sie in Ihrer jeweiligen Lebenssituation angemessen sind. Er führt also eine Bedarfsanalyse durch. Den zweiten Teil bildet die Produktanalyse. Dort wird die Frage gestellt, ob alle abgeschlossenen Policen einen hochwertigen Schutz bringen und ob sie preislich angemessen sind.

Solch eine Analyse ist tatsächlich sinnvoll, weil viele Versicherte sowohl zu teure, als auch zu viele Versicherungsverträge abgeschlossen haben. Manche Experten gehen von einem Einsparpotenzial in Höhe von 400 Euro aus, wenn der Kunde günstige Versicherungen abschließt und zeitgleich überflüssige und teure Policen kündigt.

Vor existenzielle Risiken müssen Verbraucher geschützt werden

Keine Frage besteht bei der Abdeckung existenzieller Risiken. Unabhängig von Lebenssituation, Alter und Familienstand sollten Krankheiten und die daraus resultierenden finanziellen Folgen, aber auch selbst verursachte Schäden, die man einem Dritten zufügt, unbedingt abgesichert werden. Deshalb führt auch kein Weg an einer Krankenversicherung und einer Privathaftpflichtversicherung vorbei. Die angemessene Deckungssumme dafür beträgt mindestens drei Millionen Euro. Auch auf längeren Reisen sollte an einer Auslandreise-Krankenversicherung nicht gespart werden. Die Tarifpreise hängen hier stark von der Art und Dauer der Reise ab, sind aber gegenüber dem Maß an Schutz, das aus ihnen hervorgeht, günstig abzuschließen.

Jeder Bürger, der davon lebt, zu arbeiten, und mit dem Gehalt entweder sich oder auch seine Familie mit ernährt, sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung in Betracht ziehen. Sie schreitet ein, sobald der Versicherte seinen Tätigkeiten nicht mehr nachgehen kann. Aufgrund einer gesundheitlichen Vorgeschichte ist es nicht jedem vergönnt, solch einen Schutz zu genießen. Für alle Übrigen tut sich die Möglichkeit zu einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung auf. Familien sind gut beraten, für ihre Sprösslinge über Kinderinvaliditätsversicherungen nachzudenken. Verunfallt ein Kind und wird es dadurch dauerhaft invalide oder muss es eine schwere Krankheit erleiden, leistet diese Versicherung zumindest einen finanziellen Ausgleich. Für Eltern und für andere Personen, die eine Fürsorge übernehmen, ist es ratsam, eine Risikolebensversicherung abzuschließen, weil sie mit einer Todesfallsumme die Hinterbliebenen absichert.

Policen für bestimmte Lebenssituationen

Neben diesen Policen, die einen gesamten Lebensabschnitt absichern, existieren auch situationsabhängige Versicherungen: Leben Senioren allein, ist es mitunter sinnvoll, eine Senioren-Unfallversicherung abzuschließen, die einspringt, wenn Hilfe von außerhalb nötig wird. Indes begreift jeder Hausbesitzer, dass eine Wohngebäudeversicherung fürs Eigenheim unerlässlich ist. Ebenso sollte jeder Hausrat, auf den sich das eigene Wohnen gründet, durch eine Hausratversicherung geschützt sein. Besonders zeitlich begrenzt ist die Bauherrenhaftpflicht-Versicherung, die aufkommt, sobald Schäden am Eigenheim verursacht werden, das gerade gebaut wird.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch jene Versicherungen, die im Großteil der Fälle überflüssig sind. So zum Beispiel die Insassenunfallversicherung, weil die Kfz-Haftpflichtversicherung des Fahrers seine Mitfahrer ebenfalls versichert. Auch die Leistungen des Autoschutzbriefs finden sich schon in der Autoversicherung wieder. Reisegepäckversicherungen knüpfen ihre Entschädigungen bisweilen an derart hohe Auflagen für den Versicherungsnehmer, dass sein Gepäck, wenn er sich an sie hält, unter keinen Umständen gestohlen werden kann. 

Google+

Kontaktformular - Versicherungscheck
Jetzt Kontakt aufnehmen
Geordnet nach PLZ

Der Versicherungscheck

Claudia Bischof Claudia Bischof

06886
Lutherstadt Wittenberg


Frank Frommholz Frank Frommholz

21335
Lüneburg


Ingrid Otten Ingrid Otten

27793
Wildeshausen


Thomas Lau Thomas Lau

52070
Aachen


Volker Hildebrand Volker Hildebrand

68623
Lampertheim


Peter Hieber Peter Hieber

71229
Leonberg


Bernd Minet Bernd Minet

76133
Karlsruhe


Reiner Braun Reiner Braun

96052
Bamberg


Rat Ihres Finanzexperten
✔ wöchentliche Tipps für Ihr Vermögen
✔ Geld sparen und Geld anlegen
✔ Unabhängig und Kompetent
Kostenloser Newsletter