Bundesweite Finanzberatung

Erfahrene und kompetente Finanzberater erklären und beraten zu allen Finanzthemen.

Einen passenden Finanzberater können Sie bequem über das Kontaktformular erreichen.

15.12.2017
Patientenverfügung
Patientenverfügung empfehlenswert
Mit einer Patientenverfügung erhalten sich Verbraucher ihre medizinische Selbstbestimmung auch in Situationen, in denen sie zu keiner freien Willensäußerung fähig sind.

Allerdings sollten sie dabei auf den richtigen Wortlaut achten, denn falsche Formulierungen beeinflussen die Gültigkeit des Dokuments.
Thomas Vollkommer
Thomas Vollkommer
13.12.2017
Vorsorgevollmacht
Finanzplanung: Vorsorgevollmacht
Wer finanzielle Vorsorge betreibt, sollte auch daran denken, was geschehen soll, wenn man selbst nicht mehr in der Lage ist, Entscheidungen zu treffen.

Mit einer Vorsorgevollmacht lässt sich sicherstellen, dass eine Finanzplanung im Falle eines Falles so umgesetzt werden kann, wie sie einmal beabsichtigt war.
Lothar Eller Finanzfachwirt (FH)
Lothar Eller Finanzfachwirt (FH)
11.12.2017
Zinsen
Null Zinsen - und dann?
In den Zeiten niedriger Zinsen stehen Verbraucher vor enormen Herausforderungen: Sie finden keine Sparformen mit über die Inflation hinausgehenden Renditen mehr.

Dieser Beitrag betrachtet die favorisierten Investments und bewertet die Aussichten auf lukrative Erträge.
Frerk Frommholz
Frerk Frommholz
07.12.2017
Festgeld
Kurz laufende Anleihen oder Festgeld?
Kurz laufende Anleihen sind aufgrund ihrer niedrigen Volatilität für einige Investoren eine Alternative zu Festgeld. Die historisch geringen Renditen bei Schuldverschreibungen lassen besonders in der Anfangsphase die Erträge von kurzfristigen Anleihepapieren und entsprechenden Fonds geringer erscheinen.

Jedoch wird die Entscheidung für einen Rentenfonds nicht nur von einem Vergleich der Rendite getragen.
Claudia Bischof
Claudia Bischof
05.12.2017
Märkte
Wie Märkte wirklich funktionieren
Für Kapitalanleger bringen die Märkte der Finanzen unkalkulierbare Risiken und oft lassen sich die Entwicklungen nicht nachvollziehen.

Ganz anders sieht die der akademischen Kapitalmarktforschung folgenden Investmentgesellschaft Dimensional die Finanzmärkte. Für sie verbindet sich dort das globale Informationsnetzwerk mit dem emotionalen Verhalten der Marktteilnehmer.
Jürgen Gramer
Jürgen Gramer
03.12.2017
Vanguard
Indexfonds: John Boogle und Vanguard
John Boogle ist nicht nur der Gründer der weltweit größten Vermögensverwaltungsgesellschaft Vanguard, er schuf sich mit der Erfindung der Indexfonds einen internationalen Namen.

In Europa ist das Unternehmen mit Schwerpunkt in den Vereinigten Staaten noch relativ unbekannt.
Bernd Minet
Bernd Minet
Berater in Ihrer Nähe
Alle Honorarberater
Beratung nach Themen
Bitte wählen Sie ein Thema:

Alle Finanzthemen alpha­betisch sortiert anzeigen:

 

Finanzberater ansprechen
Jetzt Kontakt aufnehmen
Weitere Artikel

 

Aktuelle News
15.12.2017 - Finanzwissen
Die besten Smartphones unter 200 Euro
Zwischen 800 Euro und über 1000 Euro kosten wirklich perfekt designten Modelle, aber es geht auch günstiger.
15.12.2017 - Kredit
Was ist ein Kredit?
Wenn Kredite vergeben werden, ist stets Vertrauen im Spiel, denn der Begriff leitet sich von italienischen (lateinischen) Wort "Credere" ab.
13.12.2017 - Banken
Was ist ein Robo-Advisor?
Entscheidungen, die früher Finanzberater trafen, erledigen in der Gegenwart vorprogrammierte Robo-Advisor.
10.12.2017 - PKV
Die private Krankenversicherung (PKV)
Aktuell wird um die Zukunft der PKV heftig gestritten, Anhängern der "Bürgerversicherung" ist sie ein Dorn im Auge.
10.12.2017 - Banken
Wann kommt die bargeldlose Welt?
Der Zeitpunkt, ab dem Scheine und Münzen völlig überflüssig werden könnten, rückt in greifbare Nähe.
09.12.2017 - Eigenheim
So sparen Sie Steuern beim Immobilienkauf
Angesichts der großen finanziellen Relevanz wünschen sich Immobilienerwerber zumindest bei den Steuern ein Einsparpotenzial.
22.11.2017 - Hausratversicherung
Unwettergefahren werden unterschätzt
Nur die wenigsten Verbraucher versichern ihr Hab und Gut gegen Elementarschäden.
21.11.2017 - Sparen
Richtig sparen für den Nachwuchs
Eltern und auch Großeltern haben in der Regel den Wunsch, für den Nachwuchs ein „bisschen was für später“ zu sparen.
Empfehlungen

Umfangreiche Informationen sowie einen Zins-Vergleich für Onlinekredite finden Sie unter onlinekreditevergleich.de

Home-Office professionell und kostengünstig einrichten mit dem Büromöbel Blitz. Spinde, Schließfachschränke und Büromöbel im Angebot.

Eine ausführliche Beratung und weitere Informationen zu Krediten ohne Schufaabfrage finden Sie auf: http://www.kredite-ohne-schufa.info