HomeFinanzen • Banken

Banken geraten durch neue Internetfirmen gehörig unter Druck

Internetfirmen üben zunehmend Druck auf die Banken aus, zahlreiche Start-ups haben international die Kunden der traditionellen Geldhäuser im Visier. Der Grund: Finanzinstitute sind zwar sehr vermögend, jedoch mangelt es ihnen an Innovation.


Banken

Internetfirmen verdrängen Banken aus ihren klassischen Geschäftsbereichen

Unter den neuen Gegnern der Banken befinden sich nicht nur Start-ups, sondern auch renommierte Technologie-Konzerne wie beispielsweise Apple. Der Konzern stellte vor einigen Tagen sein neues Bezahlsystem ­Pay vor und denkt sogar über ein konzerneigenes Kreditkartenunternehmen nach. Nutznießer sind die Applekunden, die ab sofort mit iPhone und Fingerabdruck an der Supermarktkasse bezahlen können. Weitere prominente Internetfirmen wie Facebook stehen schon zur Eroberung des Paymentmarktes bereit.

Von dem breiten Angriff auf die Banken profitieren in erster Linie die Verbraucher, sie nutzen bereits jetzt vermehrt Internetportale wie zum Beispiel: 

  • Lendico
  • Smava
  • Auxmoney 

Diese Internetfirmen haben in den letzten Jahren effiziente Kreditmärkte etabliert, auf denen sich private Darlehensnehmer mit Privatinvestoren treffen. Die Kreditanfrage ist sehr transparent und die Erfolgsquote wesentlich höher als bei konventionellen Banken.  

Internetfirmen orientieren sich an Verbraucherbedürfnissen

Sie bieten einfache und kostengünstige Geldtransfers sowie übersichtliche Programme zur Kontoverwaltung. Amerikanische Verbraucher können sich mit den entsprechenden Apps in wenigen Augenblicken einen Überblick über ihre finanzielle Lage verschaffen. Die deutschen Kunden sind auf die verstärkte Präsenz der Internetfirmen noch nicht vorbereitet, sie verlassen sich in finanziellen Angelegenheiten immer noch auf Banken. 

Bankeninstitute haben die Chancen nicht genutzt

Die Finanzinstitute ruhen sich großteils immer noch auf ihrer Kernkompetenz aus, den Siegeszug der Apps haben sie nicht genutzt. Da die Internetfirmen ihren Druck erhöhen, müssen die Banken reagieren. Die Commerzbank will sich gegen die Bedrohung aus dem Internet wehren und arbeitet an einem eigenen elektronischen Zahlungssystem.

Auch andere Institute wollen sich nicht einfach von den Internetfirmen überrollen lassen, doch wirklich neu sind ihre Lösungen nicht. Die Banken anderer EU-Länder sind hier schon wesentlich weiter, sie haben die Vorlieben der Kunden längst erkannt und bieten innovative Fintech-Angebote.

Internetfirmen vereinfachen die alltäglichen Abläufe beim Banking

Die Verbraucher erledigen ihre Geldangelegenheiten schneller, einfacher und preiswerter mit den Innovationen der Technologie-Unternehmen. Darüber hinaus sind sie an die Internetfirmen nicht gebunden und erleben erstmals zeitgemäße Transparenz in finanziellen Angelegenheiten, wovon sie bei ihren Banken nur träumen konnten. Privatleute können sich daher in Ruhe auch Gedanken über ihren Vermögensaufbau machen, denn der wird von keiner App erledigt.  

Die komplexe Welt der Finanzanlagen kann ihnen ein unabhängiger Finanzberater auf Honorarbasis am besten erklären. Er findet nach dem gegenseitigen Kennenlernen auch die geeigneten Anlageprodukte und begleitet auf Wunsch den Mandanten bei der Realisierung der wirtschaftlichen Lebensziele.


Dieser Text ist vom Autor freigegeben worden. Er trägt daher die alleinige inhaltliche und presserechtliche Verantwortung. Eine Haftung anderer Personen/Institutionen ist ausgeschlossen.

  

 

 

 

Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
 

Erklärungsvideo der Honorarberatung: Suche nach verlorenen Groschen.

Schnellzugang Finanzen

20.04.2021 - Banken
Digitale Finanzanlagen mit der Bitcoin Revolution-App Kryptowährungen haben die Welt des Geldes durcheinander gewirbelt.
20.01.2021 - Banken
Gründe, warum Kontoführungsgebühren nicht mehr zeitgemäß sind Ein Girokonto ist in der heutigen Zeit alternativlos, jeder braucht es.
22.10.2019 - Banken
Verfügungsberechtigung bei Gemeinschaftskonten Gemeinschaftskonten werden typischerweise in Partnerschaften eingerichtet, wenn die Partner zusammen leben.
Alle Honorarberater