Dimensional: Belohnung für das eingegangene Risiko

Das innovative Investmentunternehmen Dimensional wandelte in der Zeit seines Bestehens finanzwissenschaftliche Erkenntnisse in echte Anlagelösungen um. Langjährige Erfahrungen brachten eine unanfechtbare Erkenntnis hervor: Rendite ist die Belohnung für das eingegangene Risiko. Der folgende Beitrag ist der Philosophie dieser wissenschaftlich fundierten Kapitalanlagegesellschaft gewidmet.


Dimensional: Belohnung für das eingegangene Risiko

Dimensional im Überblick

Die Firma Dimensional Fund Advisors besteht in den Vereinigten Staaten bereits seit 1981, zehn Jahre später eröffnete die Geschäftsstelle in London. Die breite Palette von global orientierten Strategien generierte Kunden auf der ganzen Welt, die mit Stand April 2014 mehr als 250 Milliarden Euro von Dimensional betreuen lassen. Die Investmentgesellschaft setzt großes Vertrauen in die Finanzmärkte und stützt ihre Zuversicht auf anerkannte Wissenschaftler wie beispielsweise den Nobelpreisträger Eugen Fama. Aufgrund des innovativen Ansatzes profitieren Anleger von dem umfassenden Angebot der Märkte.

Das Unternehmen sieht in den Finanzmärkten keine Gegner, sondern Verbündete. Daher werden keine Chancen, die auf falsch interpretierten Entwicklungen basieren gesucht, vielmehr nutzt Dimensional die Gelegenheiten, in denen der Markt sich selbst bestätigt. Das jeweilige Risiko ist immer proportional zu der in Aussicht stehenden Rendite angeordnet. Charakteristisch für die Firmenphilosophie von Dimensional ist, dass sich die Firma vornehmlich im Besitz der Mitarbeiter und Vorstandsangehörigen befinden. Das Leistungsspektrum ist auf institutionelle Investoren und akkreditierte Honorarberater ausgerichtet.

Das Konzept des Unternehmens

Die Denkweise von Dimensional basiert einerseits auf den Erfahrungen praktizierender Investoren, andererseits liefert die Finanzwissenschaft unwiderlegbare Erkenntnisse. Ohne Risiko sind nur in den seltensten Fällen Gewinne realisierbar, Anleger werden entsprechend dem von ihnen eingegangenen Risiko honoriert. Investoren müssen jedoch berücksichtigen, dass nicht hinter allen möglichen Risiken entsprechend lukrative Gewinnchancen warten. 

Das Investmentunternehmen profitiert von der Erkenntnis jahrzehntelanger Forschungsarbeit durch angesehene Wissenschaftler und hat daher ein tief greifendes Verständnis für den Begriff Risiko. Es kann infolge dessen unterscheiden, welche Risiken für Anleger akzeptabel sind und stellt klar solche heraus, die es zu vermeiden gilt.  

Die Einsichten in Bezug auf Renditen und Risiken lassen sich in drei Punkten darstellen:

  • Aktien weisen im Vergleich zu Anleihen in der Regel höhere Renditen auf, sie sind jedoch mit größerem Schwankungsrisiko behaftet,
  • Höhere Rendite-Erwartungen kommen den Anteilscheinen kleiner Unternehmen zu, wenn sie mit Standardwerten verglichen werden.
  • Value-Aktien sind meist niedriger bewertet als teure Growth-Papiere und werden von höher gesteckten Rendite-Zielen begleitet.

Ihre im Vergleich niedrigeren Kurse kompensieren das Risiko durch attraktive Ertragsmöglichkeiten.  Festverzinsliche Wertpapiere oder Anleihen werden bei der Strategie von Dimensional zur Schwankungsdämpfung der Portfolios eingesetzt. Gemäß der unternehmenseigenen Anlagestrategien kommen bevorzugt Kurzläufer mit ausgezeichneter Bonität und geringem Ausfallrisiko zur Anwendung. 


Dieser Text ist vom Autor freigegeben worden. Er trägt daher die alleinige inhaltliche und presserechtliche Verantwortung. Eine Haftung anderer Personen/Institutionen ist ausgeschlossen.

  

 

 

 

Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
 

Erklärungsvideo der Honorarberatung: Suche nach verlorenen Groschen.

Schnellzugang Geldanlage

15.07.2020 - Märkte
Die Crypto Engine berechnet Wahrscheinlichkeiten Mehr als 5.000 Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von zusammen 260 Milliarden Dollar sollen existieren.
14.07.2020 - Märkte
Was verbirgt sich hinter Bitcoin Loophole? Vor zehn Jahren wurden Kryptowährungen noch belächelt und kaum jemand räumte ihnen eine große Zukunft ein.
13.07.2020 - Märkte
Populäre Trading Alternative: Bitcoin Code Es ist noch nicht lange her, da wurde Kryptowährungen allenfalls eine Zukunft in einer kleinen Netz-Fangemeinde prophezeit.
Alle Honorarberater