18:08

Die Vorteile von Sofortkrediten

Viele Banken werben mit Online-Krediten und versprechen eine zügige Kreditbearbeitung - einen Sofortkredit. Kreditinteressenten stellen dann häufig fest, dass von der Kreditanfrage bis zur Auszahlung doch mehr als zwei Wochen vergehen. Aber es gibt Ausnahmen - manche Banken wie die Bank of Scotland ermöglichen "echte" Sofortkredite.


Ein Sofortkredit wird häufig bei akuten finanziellen Engpässen benötigt. Nicht selten sollen unaufschiebbare Verpflichtungen erfüllt werden. Dabei kann eine Bank - wie etwa die Bank of Scotland – aushelfen. Eine solche Onlinebank hat den Vorteil, dass man sich den Weg spart und die Bearbeitung dort in der Regel schneller ist, wenn man einen Sofortkredit trotz Schufa beanträgt. Eine finanzielle Zwangslage muss aber nicht unbedingt Anlass für einen Kreditwunsch sein. In vielen Fällen ist es eine günstige Gelegenheit oder eine einmalige Chance, die per Sofortkredit ergriffen werden soll.

Sofortkredite - schneller als sonstige Online-Kredite

Bei Sofortkrediten handelt es sich um typische Ratenkredite - Kredite mit fester Laufzeit und festgelegtem Zinssatz. Die Tilgung erfolgt in gleichbleibenden monatlichen Raten. Eine dingliche Absicherung ist die Ausnahme. Der Kreditprozess ist durchweg online-gestützt. Der besondere Vorteil von Sofortkrediten gegenüber anderen Online-Krediten besteht darin, dass die Kreditvergabe besonders schnell funktioniert. Dies wird erreicht, indem auf sonst übliche Nachweise verzichtet wird, die manuelle Bearbeitung auf ein Minimum reduziert ist und einige Prozessschritte, die Zeit kosten, anderweitig gelöst werden. Konkret geht es um folgende Maßnahmen:

  • Nachweise (Kontoauszüge, Gehaltsnachweise usw.) können gescannt und digital statt per Post versandt werden. Eine Alternative besteht darin, dass der Kreditgeber unmittelbar bei der Kreditanfrage Einblick in das Gehaltskonto erhält und so die Bonität bewerten kann;
  • der Vertrag muss vom Kreditnehmer nicht  ausgedruckt, handschriftlich unterschrieben und per Brief zugesandt werden. Stattdessen wird eine digitale Unterschrift und der Versand als elektronische Nachricht ermöglicht;
  • die bei Neukunden erforderliche Legitimationsprüfung erfolgt nicht mit dem üblichen Postident-Verfahren, sondern per Video-Identifizierung direkt am Bildschirm. Der Gang in eine Postfiliale wird überflüssig;
  • der Kreditgeber organisiert seine Arbeitsprozesse so, dass die finale Prüfung des Kreditantrags noch am Tag des Eingangs erfolgt. Bei positivem Ergebnis wird die Auszahlung unmittelbar danach angestoßen.

Spätesten binnen 48 Stunden auf dem Konto

Durch diese Zeitersparnisse und Prozessverschlankungen kann die Dauer der Kreditvergabe auf maximal 48 Stunden verkürzt werden. Unter günstigen Voraussetzungen ist sogar eine Auszahlung binnen 24 Stunden möglich. Der Kreditnehmer kommt dadurch nicht nur sehr schnell zu seinem Geld, er spart auch einigen Arbeitsaufwand und Kosten.

Der Gang zur Postfiliale entfällt

Es entstehen keine Druck-, Papier- und Portokosten und es werden ggf. weniger Nachweise als sonst benötigt. Der Sofortkredit ist besonders einfach, praktisch und bequem. Natürlich gilt hier wie bei jeder Kreditaufnahme: man muss sich den Kredit auch wirklich leisten können.


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Finanzen

20.01.2019 - Kredit
Kommt die Kreditexplosion? Kritiker der Geldpolitik warnen seit Jahren, stellt der unabhängige Finanzberater Jürgen Gramer fest.
07.07.2018 - Kredit
Verschuldung nicht so dramatisch Wissenswertes über das Verteilungsproblem schildert der Honorar-Finanzanlagenberater Frerk Frommholz.
01.01.2018 - Kredit
Crowdfunding wird erwachsen Die Berliner Finanzberaterin Claudia Bischof verfolgt kritisch zeitgemäße Formen der Kreditvergabe.
Alle Honorarberater