18:13

Schnellkredit online

Manchmal wird ein Kredit schnell benötigt - weil dringend eine offene Rechnung zu bezahlen ist, eine günstige Gelegenheit winkt oder eine unerwartete Reparatur ansteht.


Ein Schnellkredit - auch als Blitzkredit, Expresskredit oder Sofortkredit bezeichnet - verspricht eine Lösung. Fast immer funktioniert der Schnellkredit online. Tatsächlich ermöglicht die Online-Kreditbeantragung oft eine zügigere Abwicklung. Man muss nicht extra eine Bankfiliale aufsuchen und hat jederzeit Zugang zu Online-Anträgen. Manche Kreditprozesse sind automatisiert.

Dennoch ist nicht jeder Online-Kredit wirklich schnell. Normalerweise dauert es auch bei Kreditbeantragung am Bildschirm mindestens ein bis zwei Wochen, bis das Geld tatsächlich auf dem Konto ist. Ein "echter" Schnellkredit online macht das im günstigsten Fall binnen 24 Stunden möglich.

Warum ein Schnellkredit online schnell ist

Eine allgemeingültige Definition für Schnell-, Blitz- oder Sofortkredite gibt es nicht. Es handelt sich stets um Kredite mit beschleunigter Abwicklung. Die Kreditvergabe erfolgt binnen drei bis vier Tagen, ggf. auch innerhalb noch kürzerer Fristen. Das gelingt nicht nur durch konsequente digitale Prozesse, sondern auch durch Verzicht auf sonst üblichen postalischen Versand und optimierte Abläufe in der Antragsbearbeitung.

Konkret bedeutet dies:

  • der Kreditantrag muss nicht ausgedruckt, handschriftlich unterschrieben und der Bank per Post zugesandt werden. Es genügt die elektronische Unterschrift und der Versand per E-Mail;
  • dies gilt auch für geforderte Nachweise und Unterlagen (in der Regel Kontoauszüge, Gehaltsabrechnungen). Diese können eingescannt und ebenfalls per E-Mail zugesandt werden;
  • bei Neukunden ist eine Legitimationsprüfung erforderlich. Diese erfolgt sonst per Postident-Verfahren. Beim Schnellkredit online wird dagegen das Videoident-Verfahren genutzt, das die Legitimierung direkt am Bildschirm ermöglicht;  
  • Antragstellung und Bonitätsprüfung sind beim Schnellkredit wie auch sonst bei Online-Krediten automatisiert und standardisiert. Dabei kommen Kreditscoring und elektronische Schufa-Abfragen zum Einsatz. Die Kreditzusage - unter Vorbehalt - geschieht in Sekundenschnelle;
  • Antragsbearbeitung: die finale Antragsprüfung und Kreditentscheidung wird oft abgekürzt. Sie beschränkt sich auf die Prüfung der formalen Richtigkeit. Die Bearbeitung ist zeitlich optimiert und auf den Zeitpunkt des Antragseingangs ausgerichtet. Der Vertrag kommt ebenfalls auf digitalem Weg zustande, parallel dazu wird die Auszahlung veranlasst.

 

Besondere Variante Mini-Kredite

Üblicherweise handelt es sich bei Online-Schnellkrediten um typische Ratenkredite mit Laufzeiten bis zu mehreren Jahren und regelmäßiger Tilgung in monatlichen Raten. Die Zinssätze hängen von der individuellen Bonität ab. Eine besondere Variante sind sogenannte Mini- oder Kleinkredite. Diese dienen tatsächlich nur zur Überbrückung. Sie betragen nur wenige hundert Euro, die Laufzeit ist nicht länger als drei Monate und Rückzahlung erfolgt in einer Summe. Die Bonitätsanforderungen sind meist nicht so streng wie bei "normalen" Krediten.


 
Kostenloses Kennenlernen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Dieser einverstanden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Herzlich Willkommen Video | Honorar für Beratung
Schnellzugang Finanzen

20.01.2019 - Kredit
Kommt die Kreditexplosion? Kritiker der Geldpolitik warnen seit Jahren, stellt der unabhängige Finanzberater Jürgen Gramer fest.
07.07.2018 - Kredit
Verschuldung nicht so dramatisch Wissenswertes über das Verteilungsproblem schildert der Honorar-Finanzanlagenberater Frerk Frommholz.
01.01.2018 - Kredit
Crowdfunding wird erwachsen Die Berliner Finanzberaterin Claudia Bischof verfolgt kritisch zeitgemäße Formen der Kreditvergabe.
Alle Honorarberater